Indian Summer in der Telemark

Indian Summer in der Telemark

Im Süden Norwegens liegt die Heimat des weltbekannten Dramatikers Henrik Ibsens. Und dramatisch können Sie auch die Telemark im Herbst erleben. Die bizarre Landschaft aus Flüssen, Seen, dichten Wäldern und Gebirgszügen ist zu diesem Zeitpunkt von einzelnen Farbfeuerwerken durchsetzt – der Herbstfärbung der Laubbäume. Ein Spektakel! Der eine oder andere Wandertag wird dann zum Wow-Erlebnis.

Und das ist nicht der einzige Grund, aus dem wir Ihnen die Telemark im Herbst ans Herz legen möchten. Hier gibt es neben einer umwerfenden Wander-Landschaft auch einige Ziele, die sich anbieten, wenn das Wetter einmal nicht perfekt ist.

Gaustatoppen und Hardangervidda

Fangen wir oben an. Auf 1.883 Meter liegt der Berg Gaustatoppen. Von hier haben Sie einen hervorragenden Blick auf die umliegende Landschaft. Hinauf und/oder hinunter geht’s wahlweise zu Fuß (auch in kleineren Etappen) oder mit der Bergbahn Gaustabanen. Ein „must see“!

Allein die Fahrt mit der Seilbahn Krossobanen bei der Stadt Rjukan ist ein Erlebnis. Von hier bringen die Kabinen die Passagiere auf eine Höhe von 886 Meter ü.d.M. Von der Bergstation hat man eine großartige Aussicht über Rjukan, die Bergwelt im Süden und Westen und nach Vemork, dem Schauplatz der Schwerwasser-Sabotageaktionen im 2. Weltkrieg. Aber erwandern geht natürlich auch hier.

Gaustatoppen, Hardangervidda Norwegen – Foto: Haakon Nordby

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • das 330 Jahre alte Silberbergwerk in Saggrenda (zur Besichtigung geht’s bis zu 2.300 Meter in den Berg und bis zu 340 Meter unter den Meeresspiegel!),
  • die Stabkirche Heddal (Weltkulturerbe),
  • das Freilichtmuseum Heddal,
  • der mehr als 100 Jahre alte Telemark-Kanal,
  • die Industriemuseen Vemork und Lysbuen, letzteres mit der Telemark-Galerie
  • und natürlich der Stolz der skivernarrten Nation … Morgedal, die Wiege des modernen Skisports mit dem Norwegischen Skimuseum.

Zum Sporten und Wellnessen empfehlen wir den Skien Fritidspark – hier können Sie in sechs Pools schwimmen, unterschiedlich saunen und Anwendungen im SPA genießen. Dazu gibt es mehrere Sportangebote und ab November ein großes Winter Wonderland mit z. B. 12.000 Quadratmeter Eislauffläche!

Anreise und Unterkunft

Das südliche Tor zur Telemark ist der Fjord Line-Hafen Langesund. Von hier aus können Sie sich die Region bequem mit dem Auto erschließen. Am besten nehmen Sie sich ein Ferienhaus von NOVASOL mitten in der Telemark. Dann erreichen Sie alle Sehenswürdigkeiten rundherum in bequemen kleinen Touren.

Wegweiser Venelifjell, Norwegen – Foto: Haakon Nordby

 

Radfahren in der Hardangervidda, Norwegen – Foto: Haakon Nordby
417
Scroll to top